FPÖ gab am meisten für Werbung aus

29.01.2017 • 21:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien. Die FPÖ hat 2016 unter den politischen Parteien am meisten für Werbung ausgegeben. Nach einer Erhebung des Marktforschungsunternehmens Focus kam die FPÖ auf ein Bruttowerbevolumen von 4,2 Millionen, gefolgt von der SPÖ mit 3,9 Millionen Euro. Die politische Werbung ist gegenüber 2015 rückläufig, insgesamt wurden 19,4 Millionen Euro ausgegeben.