Abrini muss sich der Justiz in Paris stellen

Politik / 30.01.2017 • 22:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Mohamed Abrini wird von Belgien nach Frankreich überstellt.  afp
Mohamed Abrini wird von Belgien nach Frankreich überstellt. afp

paris. Der als „Mann mit Hut“ bekannt gewordene, derzeit in Belgien inhaftierte Mohamed Abrini wird nach Paris überstellt. Abrini wird unter anderem die Zugehörigkeit zu einer Terrororganisation vorgeworfen. Bei dem Verfahren in Frankreichs Hauptstadt geht es um Abrinis mutmaßliche Rolle bei den Anschlägen vom 13. November 2015 in Paris mit 130 Toten.