Bislang 94.867 Staatsdiener entlassen

Politik / 31.01.2017 • 22:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

ankara, berlin. Nach dem gescheiterten Umsturzversuch im Juli haben die türkischen Behörden fast 95.000 Staatsbedienstete entlassen. Laut dem Arbeitsminister Mehmet Muezzinoglu seien insgesamt 125.485 Bedienstete überprüft worden. 94.867 von ihnen seien entlassen worden. Rund 40.000 Beschäftigte aus dem öffentlichen Dienst sitzen derzeit in Haft und warten auf einen Prozess, darunter viele Militärangehörige. Etwa 40 zumeist hochrangige türkische Nato-Soldaten hätten um Asyl in Deutschland angesucht.