Rumänen wollen den Rücktritt der Regierung

Justizminister Florin Iordache ist zurückgetreten.  Foto: afp

Justizminister Florin Iordache ist zurückgetreten. Foto: afp

Trotz Abgang des Justizministers halten Proteste im Land an.

bukarest. Wut auf korrupte Politiker treibt die Rumänen weiter auf die Straßen. Der Rücktritt des Justizministers reicht den Regierungsgegnern nicht, sie beharren weiterhin auf dem Rücktritt der ganzen Regierung und demonstrieren täglich in Bukarest vor dem Regierungsgebäude und auch im ganzen Land.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.