Ukraine erhält neue Finanzhilfe aus Brüssel

Politik / 10.02.2017 • 22:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

brüssel, kiew. Nach Einschätzung der EU hat die Ukraine die Voraussetzungen für weitere Finanzhilfen erfüllt. Kommissionschef Jean-Claude Juncker kündigte am Freitag in Brüssel an, dass in den nächsten Wochen weitere 600 Millionen Euro ausgezahlt würden. Diese Zahlung ist die zweite aus einem neuen Hilfsprogramm über insgesamt 1,8 Milliarden Euro.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.