Nordkorea hat mit Raketentest provoziert

Seoul. Nordkorea hat erneut eine ballistische Rakete erprobt. Das Geschoss sei am Sonntagmorgen von der Gegend um Banghyon in der Provinz Nord-Pyongan abgefeuert worden, rund 500 Kilometer weit Richtung Japanisches Meer geflogen und dort niedergegangen, teilte der südkoreanische Generalstab in Seoul

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.