Gesundheitskosten wachsen langsamer an

2015 kosteten die Krankenanstalten in Vorarlberg 443 Millionen Euro, 196 Millionen davon zahlten die Sozialversicherungsträger.  APA

2015 kosteten die Krankenanstalten in Vorarlberg 443 Millionen Euro,
196 Millionen davon zahlten die Sozialversicherungsträger.  APA

Vorarlberg befindet sich wegen Erhöhung der Spitalsärztegehälter im Spitzenfeld.

Wien. (VN-ebi, apa) Österreich lässt sich die Gesundheit der Bevölkerung etwas kosten. Noch immer steigen die Ausgaben jedes Jahr an. Allerdings verlangsamt sich das Wachstum deutlich, wie die Zahlen der Statistik Austria zeigen. Von 2014 auf 2015 haben sich die Ausgaben um 1,1 Milliarden auf 35,08

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.