Gewerkschaft gegen All-In

Politik / 14.02.2017 • 22:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA-djp) geht mit einem Onlinerechner gegen All-In-Verträge in die Offensive. Das Pauschal­entgelt für Arbeitnehmer, das unter anderem Überstunden abdeckt, würde sich für die Betroffenen nicht rechnen, sagt GPA-Chef Wolfgang Katzian. Viele wüssten nicht, welche Leistungen damit abgegolten sind und dass darüber hinaus noch Ansprüche bestehen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.