„Die meisten Bundespolitiker unterschätzen die Bevölkerung klar“

von Johannes Huber

Die Einstellung zu Flüchtlingen ist wesentlich positiver, als man meinen könnte.

Wien. (joh) „Soll Österreich seine Grenzen dichtmachen und keine Flüchtlinge mehr aufnehmen?“ Wenn man sich vor Augen führt, dass die politische Debatte in diese Richtung geht, dann überraschen die Ergebnisse einer Befragung, die das Sozialforschungsinstitut SORA durchgeführt hat: 46 Prozent stimmen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.