Jobbonus nur für Heimische

Für Personen ohne berufliche oder schulische Ausbildung ist das Risiko,­ arbeitslos zu werden, viermal so hoch.  Foto: APA

Für Personen ohne berufliche oder schulische Ausbildung ist das Risiko,­ arbeitslos zu werden, viermal so hoch.  Foto: APA

Kern will Beschäftigungsbonus beschränken. Koalitionspartner reagiert skeptisch.

wien. (VN) Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) will den „Beschäftigungsbonus“ auf beim Arbeitsmarktservice (AMS) gemeldete Arbeitslose beschränken. Dadurch soll ein Zuzug aus anderen EU-Ländern, vorwiegend aus Osteuropa, unterbunden werden.

„Wenn wir das Geld österreichischer Steuerzahler in die Hand

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.