Der U-Ausschuss ist keineswegs fix

Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil erklärte, dass er im Falle eines U-Ausschusses alle Akten zur Verfügung stellen werde.  FOTO: APA

Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil erklärte, dass er im Falle eines U-Ausschusses alle Akten zur Verfügung stellen werde.  FOTO: APA

ÖVP bremst und fordert Offenlegung des Darabos-Deals. FPÖ gegen Schnellschuss.

Wien. Ursprünglich sah es so aus, als wäre der zweite Eurofighter-Untersuchungsausschuss eine fixe Sache. Das stimmt keineswegs, wie sich in den vergangenen Tagen herausstellte. Während der grüne Abgeordnete Peter Pilz zwar weiter darauf drängt, das parlamentarische Kontrollgremium einzusetzen, sind

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.