EU-Kommission will Geldstrafe für Österreich

Wien. Die EU-Kommission hat am Mittwoch eine Geldstrafe für Österreich wegen falscher Schuldenangaben des Landes Salzburg beschlossen. Sie sprach von schwerwiegender Nachlässigkeit öffentlicher Stellen im Zusammenhang mit dem Salzburger Finanzskandal. Die Geldbuße beträgt 29,8 Mill. Euro. Sie muss v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.