Neuer Anlauf für ein Ende des Syrien-Kriegs

Nach Luftangriffen in der Nähe von Damaskus suchen Mitglieder der Organisation „Weißhelme“ nach Überlebenden. Foto: AFP

Nach Luftangriffen in der Nähe von Damaskus suchen Mitglieder der Organisation „Weißhelme“ nach Überlebenden. Foto: AFP

Genfer Verhandlungen gehen in die nächste Runde. Im Vorfeld gab es Kämpfe bei Aleppo und Damaskus.

genf. (VN) Erstmals seit zehn Monaten verhandeln die syrische Regierung und die Opposition wieder in Genf miteinander. Ab heute, Donnerstag, finden unter der Ägide der Vereinten Nationen Gespräche über ein mögliches Ende des Bürgerkriegs statt. Vor Beginn hat UN-Vermittler Staffan de Mistura die Erw

Artikel 15 von 131
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.