Gericht ordnet Freilassung von Firtasch an

Politik / 24.02.2017 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien. Der ukrainische Oligarch Dmitri Firtasch hat am Freitag einen Teilerfolg im Tauziehen um seine Auslieferung an die USA oder Spanien erzielen können. Das Landesgericht Wien lehnte auch im US-Auslieferungsverfahren einen Haftantrag der Staatsanwaltschaft ab. Der am Dienstag aufgrund eines europäischen Haftbefehls Festgenommene kam damit frei.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.