Senatorin und Gegnerin von Duterte in Haft

Politik / 24.02.2017 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

manila. Auf den Philippinen ist eine prominente Kritikerin von Präsident Rodrigo Duterte verhaftet worden. Der Senatorin Leila De Lima wird vorgeworfen, in ihrer Zeit als Justizministerin Bestechungsgelder im Zusammenhang mit Drogenhandel angenommen zu haben. “Ich will vor den Anschuldigungen gegen mich nicht davonlaufen”, sagte die 57-Jährige.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.