Kurz wünscht sich kleinere EU-Kommission

Wien. Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) will zum österreichischen EU-Ratsvorsitz 2018 eine Reform der EU in Gang bringen, um sie effizienter und demokratischer zu machen. Er hoffe auf eine positive Dynamik durch den Brexit, sagte Kurz am Dienstag. Er wünscht sich eine Verkleinerung der EU-Kommissio

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.