„Ein Übergewicht der Bundesgesetzgebung“

von Birgit Entner Aus Wien

Ex-Föderalismusminister Weiss verspricht sich einiges von der geplanten Staatsreform.

WIEN. Um es in den Worten von Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) auszudrücken: Österreichs Verwaltungsstrukturen sind nicht wirklich ein schlankes Rehlein. Ein Beispiel dafür ist der Gesundheitsbereich, in dem sowohl der Bund und die Länder als auch die Gemeinden und die Sozialversicherungen mitmisc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.