Orly-Angreifer stand unter Drogeneinfluss

20.03.2017 • 21:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

paris. Der Angreifer auf eine Soldatenpatrouille am Pariser Flughafen Orly stand während der Tat unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol. Bei der Obduktion seines Leichnams seien Cannabis, Kokain und 0,93 Promille Blutalkohol nachgewiesen worden, hieß es in der Nacht auf Montag. Die Ermittler gehen von einer terroristisch motivierten Tat aus.