Votum über „Trumpcare“ abgesagt

24.03.2017 • 21:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Washington. Die US-Republikaner haben die Abstimmung über den von Präsident Donald Trump unterstützten Gesetzentwurf für eine neue Gesundheitsversorgung mangels Erfolgsaussichten zunächst zurückgezogen. Trump, der sich tagelang massiv dafür eingesetzt hatte, soll den Vorsitzenden des Abgeordnetenhauses um den Schritt gebeten haben.