Mikl-Leitner ist Landeschefin

Politik / 26.03.2017 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

St. Pölten. Mit 98,5 Prozent der Stimmen wurde Johanna Mikl-Leitner am Landesparteitag der niederösterreichischen ÖVP am Samstag in St. Pölten zur Landeschefin gewählt. 473 der 493 Delegierten stimmten für die 53-Jährige. Ihr Vorgänger an der Spitze der VP Niederösterreich, der scheidende Landeshauptmann Erwin Pröll, hatte sich bei Landesparteitagen sechs Mal der Wahl gestellt. Er hatte dabei von 83,9 bis 98,4 bzw. zuletzt 98 Prozent Zustimmung erreicht.