USA räumen Mitschuld an zivilen Toten in Mossul ein

Derzeit tobt die Schlacht um die IS-Hochburg Mossul. Foto: reuters

Derzeit tobt die Schlacht um die IS-Hochburg Mossul. Foto: reuters

Luftangriff der US-geführten Koalition soll zahlreiche Zivilisten getötet haben.

mossul. Ein US-Kommandant der Anti-IS-Mission im Irak hat eine Mitverantwortung für die zivilen Opfer im Westen der Stadt Mossul eingeräumt. „Wir haben wahrscheinlich eine Rolle bei diesen Opfern gespielt“, sagte US-Generalleutnant Stephen Townsend am Dienstag von Bagdad aus in einer telefonischen P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.