Millionen für Syrien und Irak

Wien. Der Ministerrat hat am Dienstag zwei Millionen Euro für Syrien und den Irak freigegeben. Eine Million geht an das Kinderhilfswerk UNICEF, eine an das Entwicklungsprogramm UNDP, um die Wiederansiedlung von Vertriebenen in Gebieten zu fördern, die nicht mehr in den Händen der Terrormiliz IS sind

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.