Verfassungsrichter wegen FPÖ-Klage vor Gericht

Schnizer bereut seine Aussage zur Wahl­anfechtung nicht.

Wien. Der Verfassungsrichter Johannes Schnizer ist am Dienstag persönlich vor dem Handelsgericht Wien erschienen. Die FPÖ hatte ihn geklagt, weil er in Interviews beteuerte, zu glauben, dass die FPÖ die Anfechtung schon vor der dann aufgehobenen Hofburg-Stichwahl vorbereitet hat. Die Verhandlung wur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.