Duterte heizt Inselstreit an

06.04.2017 • 20:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

manila. Die Philippinen entsenden Soldaten auf von Manila beanspruchte Inseln und Riffe im Südchinesischen Meer. „Ich habe angeordnet, dass die Armee sie alle besetzt“, sagte Präsident Rodrigo Duterte am Donnerstag auf der Insel Palawan. Der Staatschef geht damit auf Konfrontationskurs zur Regierung in Peking, die fast das gesamte Südchinesische Meer für sich reklamiert.