May lässt Briten neu wählen

Die konservative Regierungschefin will mehr Rückendeckung für die Brexit-Verhandlungen mit der Europäischen Union. Foto: AFP

Die konservative Regierungschefin will mehr Rückendeckung für die Brexit-Verhandlungen mit der Europäischen Union. Foto: AFP

Paukenschlag in London: Premierministerin May will Parlamentswahl am 8. Juni.

london. (VN) Die britische Premierministerin Theresa May hat völlig überraschend Neuwahlen verkündet. Damit erhofft sich die konservative Politikerin größere Rückendeckung für ihre Brexit-Verhandlungen mit der Europäischen Union. Die Parlamentswahl soll bereits am 8. Juni stattfinden, erklärte May a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.