Sarin-Einsatz in syrischer Stadt bestätigt

Politik / 19.04.2017 • 20:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

den haag. Die Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen hat nach Angaben von Diplomaten den Einsatz von Giftgas im syrischen Khan Sheikhoun bestätigt. Das habe die OPCW am Mittwoch in Den Haag bekannt gegeben, meldeten die britische Delegation sowie die französische Botschaft auf Twitter. Bei der Attacke am 4. April starben mehr als 80 Menschen.