Fremdenrecht: SPÖ und ÖVP sind sich einig

Wien. SPÖ und ÖVP sind sich beim Fremdenrechtspaket nun endgültig einig. Nach einer Verhandlungsrunde am Donnerstag sei am Abend eine Einigung erfolgt, hieß es aus dem Innenministerium. Inhaltlich habe sich zuletzt nichts Wesentliches mehr geändert. Laut SPÖ ging es nur noch um die Wohnsitzauflage s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.