EU will nach Brexit jährliche Zahlungen

21.04.2017 • 20:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

brüssel. Die EU will Großbritannien noch Jahre nach dem Brexit zu jährlichen Zahlungen und der Erlaubnis für einen Familiennachzug von EU-Ausländern verpflichten. Zudem müsse London die Rechtsprechung des Gerichtshofs in Luxemburg (EuGH) auch nach dem Austritt akzeptieren, heißt es in dem Reuters vorliegenden Entwurf für die EU-Position.