Kandidatur ohne AfD-Chefin

köln. Die AfD schickt ihren rechtsnationalen Parteivize Alexander Gauland und die wirtschaftsliberale Alice Weidel als Spitzenduo in den Bundestagswahlkampf. Das beschloss der AfD-Bundesparteitag am Sonntag. Parteichefin Frauke Petry verzichtete auf eine Kandidatur.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.