Streit um höhere Beihilfe

Wien. Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) pocht auf die bereits angekündigte Erhöhung der Studienbeihilfen um 25 auf 225 Millionen Euro pro Jahr. Dies sei mit dem Finanzminister und ursprünglich auch mit der SPÖ akkordiert. Die SPÖ verlangte zuletzt aber eine deutlich höhere Aufstockun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.