VN-HIntergrund. Heinz Gstrein über die nächsten Schritte des Präsidenten nach dem Referendum

Erdogan räumt mit Gegnern auf

Der Staatschef greift weiterhin hart durch. Foto: reuters

Der Staatschef greift weiterhin hart durch. Foto: reuters

Europäer denunzieren. Trump und Putin gratulieren.

athen. In der Türkei hat Präsident Recep Tayyip Erdogan die Volksabstimmung für seine volle Machtentfaltung nur knapp und sichtlich nicht ganz korrekt gewonnen. Mit welchen Mitteln auch immer: Das steht seit dem 16. April nicht mehr zur Debatte. Tatsache ist, dass er nun so gut wie unumschränkt über

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.