Putin und Erdogan sind wieder „beste Freunde“

Nach einer langen Krise zwischen der Türkei und Russland reichen sich die Präsidenten Erdogan (l.) und Putin wieder die Hände.   Foto: ap

Nach einer langen Krise zwischen der Türkei und Russland reichen sich die Präsidenten Erdogan (l.) und Putin wieder die Hände.  Foto: ap

Nach Empfang in Sotschi lässt der Kremlchef Sanktionen gegen die Türkei abbauen.

sotschi. (VN) Russlands Präsident Wladimir Putin hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in seiner Residenz in der Schwarzmeerstadt Sotschi empfangen.

Nach einer langen Krise sieht Putin die Beziehungen zur Türkei wieder zurück auf dem alten Stand. „Wir können mit Überzeugung feststellen,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.