Neos fordern Gipfel zum Bildungsbudget

Wien. Die Neos verlangen ein Ende des „budgetären Blindflugs“ im Bildungsbereich. Grund sind die regelmäßig aufgehenden „strukturellen Lücken“ im Bildungsbudget, die meist per Nachtragshaushalt ausgeglichen werden müssen – für heuer stehen 190 Mill. Euro im Raum, für 2017 600 Mill. Neos-Chef Matthia

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.