Kommentar

Gerold Riedmann

Von jungen Kaisern

Kaiser Franz Joseph I. war erst 18, als er den Thron bestieg. Charmant und höflich sei er gewesen, fesch! Und genau unter Franz Josephs Bildnis im opulenten Alois-Mock-Saal des Außenministeriums sprach nun ein anderer junger Mann, der eine entscheidende Rolle für die Zukunft Österreichs spielen möch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.