Die holprige „Vernunftehe“ zwischen Rot und Schwarz

von Birgit Entner

Streit gab es schon immer, sagt Historiker Rathkolb. In Kurz sieht er den Schattenvizekanzler der Republik.

Wien. (VN-ebi) Die Koalition zwischen SPÖ und ÖVP ist am Ende. Der Blick in die Geschichte lehrt aber, dass es sich keineswegs um den größten Konflikt zwischen den beiden ehemaligen Großparteien handelt. Zwar hat sich die politische Inszenierung verändert, auch zerfallen die traditionellen Strukture

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.