GRAS rutscht bei ÖH-Wahl auf vierten Platz

Wien. Mit den Grünen und Alternativen StudentInnen (GRAS) und der VP-nahen Aktionsgemeinschaft (AG) haben jene Fraktionen bei den Wahlen zur Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) Stimmen eingebüßt, die mit internen Streitigkeiten oder Skandalen zu kämpfen hatten. Die GRAS rutschte in der Bund

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.