Zweistelliges Ergebnis als grünes Wahlziel

Ulrike Lunacek geht als Spitzenkandidatin in die Wahl, Ingrid Felipe wird Bundessprecherin. Foto: APA

Ulrike Lunacek geht als Spitzenkandidatin in die Wahl, Ingrid Felipe wird Bundessprecherin. Foto: APA

Lunacek möchte auf mehr als zehn Prozent kommen.

wien. Die Grüne Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek will bei der Nationalratswahl am 15. Oktober ein Ergebnis von mehr als zehn Prozent erreichen. „Zweistellig sollte es schon auf jeden Fall sein“, sagte Lunacek am Wochenende auf Ö1. 2013 erreichten die Grünen 12,4 Prozent, in aktuellen Umfragen liegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.