Hammerschmid drängt weiter auf Schulautonomie

von Sabrina Stauber
Hammerschmid mit Vizekanzler Brandstetter.  Foto: APA

Hammerschmid mit Vizekanzler Brandstetter.  Foto: APA

Ministerin: ÖVP müsse Farbe bekennen und sich hinter die Bildungsreform stellen.

Wien. (sas) Bildungsministerin Sonja Hammerschmid will endlich Nägel mit Köpfen machen. Die Sozialdemokratin drängt auf die Umsetzung des lange verhandelten Schulautonomiepakets. Und sie glaubt, dass der Koalitionspakt hält. Der neue ÖVP-Wirtschaftsminister Harald Mahrer, der das Paket mit Hammersch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.