VN-Hintergrund. Heinz Gstrein über Ruhanis Wahlsieg im Iran

Kein Friedenspräsident

Anhänger Ruhanis feiern auf den Straßen von Teheran. Foto: AP

Anhänger Ruhanis feiern auf den Straßen von Teheran. Foto: AP

USA und Saudis bleiben in Nahost im iranischen Visier.

teheran. Ausgelassen feiert die iranische Jugend den durchschlagenden zweiten Wahlsieg ihres Favoriten, des Reformpräsidenten Hassan Ruhani. Zwar hatte ihr sein innen- und vor allem außenpolitischer Beruhigungskurs in den vier Jahren der ersten Amtszeit noch kaum materielle Vorteile, nicht einmal sp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.