VN-Interview. Die-Grünen-Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek (59)

„Schwarz-Grün schwer vorstellbar“

von Birgit Entner Aus Wien, Michael Sprenger
Die-Grünen-Spitzenkandidatin Lunacek kann sich eine Koalition mit der Kurz-ÖVP auf Bundesebene nur schwer vorstellen.  Herbert Pfarrhofer

Die-Grünen-Spitzenkandidatin Lunacek kann sich eine Koalition mit der Kurz-ÖVP auf Bundesebene nur schwer vorstellen.  Herbert Pfarrhofer

Lunacek über die bevorstehende Wahl und warum sie 1994 gegen den EU-Beitritt stimmte.

Wien. Die-Grünen-Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek erklärt den VN, wie der Druck auf die Türkei erhöht werden kann und warum die österreichische Neutralität zeitgemäß ist.

Sie teilen sich die Aufgaben mit der künftigen Parteichefin Ingrid Felipe.

Lunacek: Ingrid will in Tirol weiterarbeiten und dort di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.