Brüssel plant Verfahren gegen drei Länder

Politik / 12.06.2017 • 22:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

brüssel. Die EU-Kommission will Insidern zufolge ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Polen, Ungarn und Tschechien wegen deren Weigerung zur Aufnahme von Flüchtlingen eröffnen. Die Brüsseler Behörde werde dazu ein formales Schreiben in die drei Hauptstädte schicken, sagten mit der Sache vertraute EU-Vertreter am Montag.