IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Nobelpreisträger Liu Xiaobo ist tot

Der Bürgerrechtler starb im Alter von 61 Jahren.  Foto: reuters

Der Bürgerrechtler starb im Alter von 61 Jahren.  Foto: reuters

Chinesischer Dissident erlag im Spital seinem Krebsleiden.

peking. Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist nach Jahren der Inhaftierung gestorben, ohne seine Freiheit wiedererlangt zu haben. Als Todesursache gaben die Behörden der Stadt Shenyang am Donnerstag mehrfaches Organversagen infolge einer Leberkrebserkrankung an. Politiker und Aktiv

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.