VN-Hintergrund. Heidi Rinke-Jarosch erinnert an den Fall von Srebrenica und danach

Massaker in der UN-Schutzzone

Auf dem Friedhof von Potocari wurden bislang 6504 Opfer der Massenhinrichtungen vom Juli 1995 bestattet.    Foto:reuters

Auf dem Friedhof von Potocari wurden bislang 6504 Opfer der Massenhinrichtungen vom Juli 1995 bestattet.   Foto:reuters

Am 11. Juli 1995 fiel Srebrenica. In den Tagen darauf starben Tausende Menschen.

SREBRENICA, TUZLA. 1000 weiße Zelte säumen die Rollbahn des Tuzla Airport. In den Plastikbehausungen sind fast nur Frauen und Kinder untergebracht. Die vereinzelten Männer, die sich in diesem UNHCR-Flüchtlingslager am Rande der nordostbosnischen Stadt Tuzla befinden, sind sehr alt. Es ist der 17. Ju

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.