Rettungsschiff beschlagnahmt

rom. Italienische Behörden haben das Flüchtlingsrettungsschiff der deutschen Gruppe Jugend Rettet beschlagnahmt und verdächtigen diese der Beihilfe zur illegalen Einwanderung. Der Staatsanwalt ordnete an, die „Iuventa“ auf der Insel Lampedusa festzuhalten, während der Fall geprüft wird. Jugend Rette

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.