Partnerschaften mit Städten in Afrika gefordert

wien. Neos-Obmann Matthias Strolz hat einen weiteren Vorschlag zur Bewältigung der Flüchtlingsbewegung: Er tritt für Städtepartnerschaften europäischer Kommunen in Nordafrika ein. Erfahrungen könnten so weitergegeben, Wirtschaftspartnerschaften eingegangen werden. Strolz  stellt sich 1000 Partnersch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.