Pröll bei einem Fahrradunfall schwer verletzt

Der Altlandeschef kam bei einer Ausfahrt zu Sturz.  APA

Der Altlandeschef kam bei einer Ausfahrt zu Sturz.  APA

st. pölten. Der niederösterreichische Alt-Landeshauptmann Erwin Pröll (70) hat
sich am Wochenende bei einem Fahrradunfall im Weinviertel schwer verletzt. Er bestätigte am Mittwoch, dass er einen Beckenpfannen- und Schambeinbruch erlitten habe. Jetzt heißt es „durchbeißen“ und „so rasch wie möglich f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.