Kritik an Pensionen für Landespolitiker

wien. Die Grünen kritisieren die hohen Politikerpensionen in den Ländern. „Die Länder geben aktuell mehr als das Dreifache für Politikerpensionen aus als der Bund, nämlich rund 75 Millionen Euro. Das ist ziemlich üppig für ein System, das eigentlich 1997 abgeschafft wurde“, erklärte der Grünen-Manda

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.