Tote und Verletzte nach Rassisten-Demo in USA

Charlottesville im Ausnahmezustand: Behelmt und mit vorgehaltenen Schutzschildern verfolgen Polizisten des Staates Virginia die Auseinandersetzungen während der Ultrarechten-Demo.  Foto: afp

Charlottesville im Ausnahmezustand: Behelmt und mit vorgehaltenen Schutzschildern verfolgen Polizisten des Staates Virginia die Auseinandersetzungen während der Ultrarechten-Demo.  Foto: afp

Eskalation nach rechtsextremer Kundgebung. Charlottesville im Ausnahmezustand. Kritik an Trump.

Charlottesville. Eine Kundgebung von Rechtsextremisten ist in den USA blutig eskaliert. Nach Angaben der Polizei starb am Samstag eine 32-jährige Frau, als ein Fahrzeug in Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia vermutlich absichtlich in eine Gruppe von Gegendemonstranten raste und an einer Kreuz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.