Nordkorea zündete Wasserstoffbombe

Vor dem Test am Sonntag hat Kim Jong-Un den Sprengkopf einer fertig entwickelten Wasserstoffbombe präsentiert. REUTERS

Vor dem Test am Sonntag hat Kim Jong-Un den Sprengkopf einer fertig entwickelten Wasserstoffbombe präsentiert. REUTERS

Kim Jong-Un provoziert die Welt in bereits kritischen Zeiten.

pjöngjang Am Sonntag, um 12.29 Uhr Ortszeit, bebte die Erde im Nordosten von Nordkorea. Die Erschütterungen spürten die Menschen auch in Südkorea und grenznahen Teilen Chinas. Es handelte sich nicht um ein natürliches Beben, sondern um einen Atomtest: Nordkoreas Machthaber Kim Jong-Un habe eine Wass

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.