„Endstation Autobahn für viele Tiere“

Grüne kritisieren Tierschutzgesetz und fordern Änderung.

Wien Die Grünen sehen im neuen Tierschutzgesetz einen Pfusch, der rasch repariert gehört. Die neuen Vorschriften seien ungerecht und nicht praxistauglich. Vor allem jener Punkt, dass die private Vermittlung von Tieren – auch ohne Gewinnabsichten – in vielen Fällen verboten wird, stellt für die Grüne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.